079 344 37 39

Wissenswertes im August

Die geschlossenen Augen im Licht zu baden, entspannt sie und vermindert die Lichtempfindlichkeit. Wenden Sie sich mit geschlossenen Augen der Sonne zu. Drehen Sie nun den Kopf von einer Seite zur anderen um Licht durch die geschlossenen Augen auf alle Bereiche der Netzhaut zu bringen. Wenn Sie sich wieder mit dem Rücken zur Sonne und decken Sie Ihre Augen mit den Händen ab. Die Dunkelheit gibt den Augen eine Ruhepause. Danach die Hände langsam von den geschlossenen Händen nehmen. Einmal blinzeln – mit geschlossenen Augen einen Moment warten – zweimal blinzeln etc. So langsam wieder Licht an die Augen bringen.

Wissenswertes im Juli

So beugen Sie Lidrandentzündungen vor:
Achten Sie auf  die Hygiene! (zB. Schminkutensilien sauber halten und nicht von anderen Personen benutzen)
Reiben Sie nicht mit unsauberen Fingern die Augen.
Meiden Sie extremen Luftzug.

Wissenswertes im Juni

Wenden Sie beim Sonnenbad die geschlossenen Augen eine Weile dem gelben Sonnenlicht zu, so sehen Sie danach alles in sanften Blautönen. Das ist so, weil selbst durch die geschlossenen Augen, rote und grüne Sehpigmente verbraucht werden. Die Signale der Blau-Zapfen überwiegen und wir sehen eine Weile alles mit einem Blaustich. Je intensiver der Reiz ist, desto länger kann ein Nachbild bestehen bleiben.

Wissenswertes im Mai

Der Augapfel ist mit sechs äusseren Muskeln verbunden. Diese arbeiten paarweise zusammen und ermöglichen es uns die Augen in alle Richtungen zu bewegen. Die perfekte Zusammenarbeit der Muskeln bewegt unsere Augen super schnell und präzise, so dass wir auch sehr schnelle Bewegungen wie zum Beispiel einen Blitz oder einen Tennisball in Echtzeit von einer Seite zur anderen verfolgen können.

Wissenswertes im April

Machen Sie einen Spaziergang in die Natur so lassen Sie Ihre Augen in die Ferne schweifen. Geniessen Sie die schöne Aussicht, den Sonnenaufgang oder Untergang, die verschneiten Berge in der Ferne oder das bewegte Wasser auf dem See. Der Blick in die Ferne entspannt die Augen und gibt ihnen eine Pause von der Naharbeit.

Wissenswertes im März

Das Auge braucht ca. 35 Minuten um sich ganz an Dunkelheit anzupassen. Das heisst die Augen sind nach einer guten halben Stunde im Dunkeln etwa hunderttausendmal lichtempfindlicher geworden. Bei Nacht kann man eine brennende Zigarette auf eine sehr grosse Entfernung wahrnehmen.

Copyright © 2016 Setum