079 344 37 39

Damit unsere Augen detailscharf sehen, machen sie bis zu 50 Mikrobewegungen pro Sekunde. Je schneller und lockerer unsere Augen sich bewegen, desto mehr Informationen treffen auf die Stelle des schärfsten Sehens auf der Netzhaut. Je mehr Informationen in unser Sehzentrum gelangen desto besser wird die „Bildqualität“ (ähnlich wie die Pixel am Bildschirm).